GEAK Gebäudeausweis der Kantone

GEAK als Grundlage zur Gebäudemodernisierung:
Wir haben zertifizierte Experten dafür.

Der GEAK® ist der „Gebäudeausweis der Kantone“. Er zeigt Ihnen als Eigentümer oder Verwalter auf, wie viel Energie Ihr Gebäude im Normbetrieb benötigt. Dieser Energiebedarf wird in Klassen von A bis G in einer Energieetikette angezeigt. Damit ist eine Beurteilung der energetischen Qualität möglich, die in Bezug auf zu erwartende Energiekosten und Komfort mehr Transparenz schafft, wenn es um Kauf- und Mietentscheide geht. Zusätzlich eruiert der GEAK® das energetische Verbesserungspotenzial von Gebäudetechnik und Gebäudehülle, ähnlich einem energetischen Grobkonzept. Damit bildet er die Grundlage für die Planung von baulichen und gebäudetechnischen Verbesserungsmassnahmen.

Das GEAK®-Tool konzentriert sich vorläufig auf Wohnbauten (Mehrfamilien- und Einfamilienhäuser) sowie einfache Verwaltungsbauten und Schulbauten.

Sie interessieren sich für einen GEAK®? Melden Sie sich bei der EKT: Unser interner GEAK®-Experte übernimmt den Auftrag gerne. Dabei handelt es sich um eine zertifizierte Fachperson, die weitreichendes Wissen über Energiebilanzen von Gebäuden und deren Optimierung aufweist. Mehr Informationen zum GEAK® erhalten Sie hier.