Zum Inhalt springen

Unser Angebot

Gut für die Umwelt - besser fürs Image

Mit dem Thurgauer Naturstrom gewinnen alle: EVU beim Image. Stromproduzenten beim Preis. Und Kunden, weil sie mit gutem Gewissen Naturstrom verbrauchen. Eine Win-Win-Situation für alle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie nehmen Ihren Produzenten den überschüssigen Öko-Strom zu guten Konditionen ab.
  • Sie profitieren vom Image des Thurgauer Naturstrom, indem Sie Ihren Kunden dieses nachhaltige Produkt anbieten.
  • Sie profitieren vom professionellen Marketing einer starken, im Thurgau breit etablierten Marke.
  • Mit Thurgauer Naturstrom unterstützen Sie die regionale Produktion von CO2-neutraler Elektrizität.

Die Idee ist einfach und genial: Sie kaufen den Produzenten in Ihrem Versorgungsgebiet ihren Strom aus neuen erneuerbaren Quellen (meist Photovoltaik) zu einem deutlich besseren Preis, als wenn sie ihn regulär ins Netz einspeisen würden. Über die Thurgauer EVU wird diese regional produzierte Energie dann als «Thurgauer Naturstrom» an die Endverbraucher geliefert. So unterstützen sie mit ihrem Stromverbrauch die Umwelt, die lokale Wertschöpfung im Kanton, die Energiewende. Und können den lokal produzierten Thurgauer Naturstrom mit gutem Gewissen verbrauchen.

EVU, die Thurgauer Naturstrom anbieten, profitieren von seinem vorbildlichen Image. Und beweisen mit ihrem Angebot, dass ihnen die Schonung der Umwelt, die Energiewende und Energie aus erneuerbaren Quellen am Herzen liegen. Und unterstützen damit auch nachhaltig den Produktionsstandort Thurgau. Aber nicht «nur» imagemässig werden Sie deutlich profitieren, sondern auch bei der Vermarktung einer im Thurgau bereits etablierten, starken Marke. 

Schonung der Umwelt als Antrieb
Die kürzlich durchgeführte Kundenumfrage unter den Thurgauer Naturstrom-Kundinnen und -Kunden zeigt eindrücklich: Die Mehrheit (55,2 Prozent) verbraucht den Thurgauer Naturstrom, um damit die Umwelt zu schonen, CO2 einzusparen. Hier bietet der Thurgauer Naturstrom mit seinen drei Angeboten Aqua Eco, Aqua Bio und Aqua Sun die perfekten Lösungen. Wegen des nur kleinen Aufpreises pro kWh (zwischen 2 und 8,5 Rappen) fallen auch die Zusatzausgaben kaum ins Gewicht.

Seit 2021: Noch höherer Solarstrom-Anteil
Im Thurgau werden immer mehr Dächer mit Photovoltaik aus- und nachgerüstet – entsprechend wächst auch der verfügbare Solarstrom. Das freut uns! Als Folge davon konnte der Anteil Solarstrom aus Thurgauer Photovoltaikanlagen im Strommix des Thurgauer Naturstroms auf den 1. Januar 2021 deutlich nach oben angepasst werden: Bei Aqua Eco wurde er um elf Prozent auf insgesamt 24 Prozent erhöht, bei Aqua Bio um 25 Prozent auf neu 65 Prozent, und beim Angebot Aqua Sun konnte der Solarstrom-Anteil noch einmal um 20 auf nun 90 Prozent gesteigert werden. Und dies trotz einer Preissenkung von 1,4 Rappen pro Kilowattstunde.

Im Einklang mit gesetzlichen Vorgaben
Der Kanton Thurgau verpflichtet Sie, die EVU im Gesetz über die Energienutzung, dass Ihr Basisangebot an die gebundenen Kunden ausschliesslich aus erneuerbarer Energie, vorzugsweise aus Schweizer Produktion, bestehen muss. Sämtliche Produkte des Thurgauer Naturstroms erfüllen diese Gesetzesanforderungen und glänzen zusätzlich mit ihrem Fokus auf die Thurgauer Herkunft.

Thurgauer Naturstrom: Eine gemeinsame Erfolgsgeschichte!
Der Thurgauer Naturstrom basiert auf der gemeinsamen Initiative der Thurgauer EVU und der EKT Energie AG und trat erstmals im Jahr 2011 in Erscheinung. Seither stieg die Anzahl derjenigen begeisterten Kundinnen und Kunden kontinuierlich, die «Ja» sagen zum Naturstrom «made im Thurgau».

Wollen auch Sie Teil werden dieser Erfolgsgeschichte?
Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, hier mitzumachen.

Wir versuchen, energieschonender zu leben. Thurgauer Naturstrom unterstützen wir gerne.
Pepe Lienhard
International bekannter Musiker
Markenbotschafter Thurgauer Naturstrom

Mark Schai
071 440 62 13
E-Mail​​​​​​​