Zum Inhalt springen

Unser Angebot

Nachfolgeregelung erfolgreich abgeschlossen

Das Zürcher Unternehmen Energie Pool Schweiz AG («EPS»), das zu den führenden Anbietern der Digitalisierung in der Schweizer Energiebranche gehört, konnte im Zuge der Nachfolgeregelung des Geschäftsführers und Hauptaktionärs an die EKT Holding AG mit Sitz im thurgauischen Arbon übergeben werden. Die Energie Pool Schweiz AG wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt.

17. März 2021

Die Energie Pool Schweiz AG ist in der Schweizer Energiebranche als verlässlicher, innovativer und unabhängiger
Dienstleister bekannt. Das in Zürich domizilierte Unternehmen ist einer von schweizweit vier Anbietern
von integrierten Lösungen für Multi-Site-Billing und bietet neben höchst innovativen ZEV-Lösungen auch
Mess- sowie EDM-Dienstleistungen für Energieversorgungsunternehmen (EVU) an. Auch die unabhängigen
Beratungen der Energie Pool Schweiz AG werden geschätzt.

Bereits in der Vergangenheit haben die Energie Pool Schweiz AG sowie Unternehmen der EKT Gruppe immer
wieder erfolgreich zusammengearbeitet. So entschieden sich die Eigentümer der Energie Pool Schweiz
AG, im Zuge der Nachfolgeregelung des Gründers und langjährigen Geschäftsführers, Bruno Ganz, ihre Aktien
an die EKT Holding AG zu verkaufen. Für die Energie Pool Schweiz AG die Wunschlösung: Sie wird
auch unter der neuen Eigentümerin durch CEO Bruno Ganz als unabhängiges und eigenständiges Unternehmen
weitergeführt, profitiert aber von den Synergien mit der EKT-Gruppe.

Als Verwaltungsratspräsidentin konnte Bettina Charrière gewonnen werden.