Zum Inhalt springen

Unser Angebot

Newsroom

So werden Strom- und Datenkabel in den Boden verlegt

Im Jahr 2021 hat die EKT insgesamt 3,3 Kilometer Freileitungen abgebrochen und die Leitungen für Energie und Daten unterirdisch verlegt. Dies ist zwar primär für die Versorgungssicherheit wichtig, aber auch der Naturschutz profitiert davon, und nicht zuletzt ist es auch ein optischer Gewinn.
Medienmitteilung
25.04.2022

Im Thurgau wird erstmals mehr Strom produziert als verbraucht

Am Ostersonntag (18. April 2022) wurde im Kanton Thurgau kurz nach Mittag das erste Mal überhaupt mehr elektrische Energie produziert als verbraucht. Diese Premiere zeigt, dass sich der Kanton auf gutem Weg befindet.
Medienmitteilung
14.04.2022

Thurgauer Energieversorger übernimmt Kierzek AG

Das Kreuzlinger Unternehmen Kierzek AG, gegründet im Jahr 1975 als «B. Kierzek, Ingenieurbüro für Elektroplanung», wird von der EKT Holding AG mit Sitz im thurgauischen Arbon übernommen. Die Kierzek AG wird ihren Sitz und Standort in Kreuzlingen beibehalten, und auch sämtliche Arbeitsplätze bleiben…

Neuer Wärmeverbund in Aadorf

In einem Wärmeverbund werden verschiedene Liegenschaften mit Wärmeenergie aus einer einzelnen Heizzentrale via Warmwasserleitungen beliefert. Die Vorteile dabei: Es muss nicht mehr jede Liegenschaft eine eigene Heizung haben, sondern man kann sich zu einem Verbund zusammenschliessen und so auch auf…
Medienmitteilung
21.01.2022

Architektur-Wettbewerb «EKT-Neubau Sulgen»

Damit die EKT-Mitarbeitenden näher an den eigenen Anlagen sind und Synergien nutzen können, andererseits aber auch zentraler im Kanton und damit gleichzeitig näher bei ihren Kunden, werden voraussichtlich Anfang 2025 die EKT-Arbeitsplätze der technischen Abteilungen von Arbon nach Sulgen verlegt…

Seethermie Thurgau: Emissionsfreie Energie. Für Generationen.

Der Kanton Thurgau würdigt die thermische Energiegewinnung aus dem Bodensee gemäss einer aktuellen Medienmitteilung als «sinnvoll» und will eine «aktive Rolle» übernehmen, indem er entsprechende Projekte begleitet sowie finanziell unterstützt. Ein solches Projekt steht schon in den Startlöchern -…
Thurgauer Grossrätinnen und Grossräte am EKT Informationsanlass
Medienmitteilung
25.11.2021

EKT Informationsanlass für Kantonsrätinnen und Kantonsräte des Grossen Rats

39 Thurgauer Kantonsrätinnen und Kantonsräte, Regierungsrat Walter Schönholzer sowie Ratspräsidentin Brigitte Kaufmann nahmen am Mittwoch-Nachmittag, 24.11.2021, am Informationsanlass der EKT in ihrem Werkhof in Sulgen teil.
Medienmitteilung
17.09.2021

Defekter Kabelendverschluss löst Stromunterbruch aus

Am Freitag, 17. September 2021, kommt es in den Gemeinden Wäldi und Raperswilen wegen eines Kabeldefektes zu einem Stromunterbruch. Die Ursache dafür ist noch unklar.
Medienmitteilung
13.09.2021

Die Zukunft beginnt. Jetzt.

Seit heute Morgen, 13. September, tritt die EKT-Gruppe mit ihrem brandneuen Logo auf. Dieses vereint die beiden Kernkompetenzen der EKT-Gruppe, «Energie» und «Daten», und bringt sie in einer starken Wort-Bild-Marke zum Ausdruck.
Reportage

Schulen Münchwilen: Erfolgreich vernetzt

Um sich für die digitale Zukunft optimal zu rüsten, begann die Schule Münchwilen bereits früh, ihre gesamte ICT um- und neu aufzubauen. Zuerst schrittweise, dann auf einen Schlag – mit einem «Big Bang» sozusagen. Als Grundlage diente das Konzept «Vernetzte Schulen», das unter der Federführung des…